September 2017 – Review

It's back, back, back again. Der Monatsrückblick! Filme: Trotz stressigem Praktikum und sehr viel Zeit, die ich in Zügen verbracht habe, bin ich tatsächlich dazu gekommen, mir zwei Filme im Kino anzuschauen! Zum einen Jugend ohne Gott, zu dem ich hier eine ausführliche Kritik verfasst habe, für alle die überlegen den Film vielleicht mal zu... weiterlesen →

Advertisements

Filmkritik: Jugend ohne Gott

https://www.youtube.com/watch?v=SKARYpSar0M Inhalt: In der Gesellschaft der nahen Zukunft ist alles auf Leistung und Effizienz ausgerichtet, menschliche Werte und Konzepte wie Liebe und Moral spielen keine entscheidende Rolle mehr. In dieser Welt bricht Zach (Jannis Niewöhner) zu einem Hochleistungscamp auf, in dem die Schüler seiner Abschlussklasse für die renommierte Rowald-Universität vorbereitet werden sollen. Doch daran hat... weiterlesen →

August 2017 – Review

Es ist ein Monat um und siehe da: Diese Kategorie existiert noch \o/ Wer hätte das gedacht. Ich jedenfalls nicht. Filme: Der August war zwar voll mit Filmen, die ich vielleicht hätte gucken wollen, aber leider war ich nicht im Kino. Auf meiner Liste für nächsten Monat stehen aber auf jeden Fall High Society und... weiterlesen →

Serienempfehlung: Degrassi: Next Class (Degrassi: Die nächste Klasse)

https://www.youtube.com/watch?v=5YGhToYZ8Js (Anmerkung: Ich beziehe mich in diesem Artikel ausschließlich auf 'Degrassi: Next Class' bzw. 'Die nächste Klasse', deren 4 Staffeln ihr auf Netflix gucken könnt. Es gibt noch viele andere Vorläufer und Spin-Offs rund um Degrassi, um die es hier allerdings nicht gehen soll.) Inhalt: Die Serie dreht sich um die Schüler der Degrassi Community School,... weiterlesen →

Rezension: Six of Crows

Inhalt: (Auf Englisch, da das Buch erst im Oktober auf Deutsch erscheint und sich anscheinend noch niemand Offizielles die Mühe gemacht hat, eine deutsche Inhaltsangabe auf Amazon zu stellen.) Ketterdam: a bustling hub of international trade where anything can be had for the right price--and no one knows that better than criminal prodigy Kaz Brekker.... weiterlesen →

Juli 2017 – Review

Long time, no see. Nachdem ich beschlossen habe, meinen Blog wieder aufleben zu lassen, habe ich mir gleich einmal vorgenommen, mich an ein neues Projekt heranzuwagen: Regelmäßige Posts. (“Was??”, schreien einige verstört aus dem Hintergrund.) Und zwar mit einer monatlichen Kategorie: Was habe ich diesen Monat gelesen, gehört und geschaut? Und wie gut hat mir... weiterlesen →

Serienempfehlung: 13 Reasons Why (Tote Mädchen lügen nicht)

https://www.youtube.com/watch?v=m4R8wJmb45c Dieses Review wird ein paar Spoiler enthalten, aber nur sehr, sehr wenige ausgewählte, sodass ihr die Serie danach immer noch gucken und hoffentlich mit Spannung verfolgen könnt. Wer trotzdem komplett ungespoilert bleiben möchte, hier ein kurzes Review: Super Serie. Jetzt geht und guckt sie! Zweite kurze Anmerkung: Ich habe die Serie auf Englisch geguckt,... weiterlesen →

Was mir das Internet beigebracht hat.

Manchmal hasse ich das Internet. Manchmal lese ich nämlich Kommentare unter Youtube Videos, manchmal lese ich Sachen auf dem Instagram von Stars, manchmal teilen Leute Dinge auf Facebook, bei denen ich in Versuchung geraten würde meinen Account zu löschen, bräuchte ich ihn nicht für Uni-Kram. Aber manchmal, wenn ich mir so all die Dinge im... weiterlesen →

Rezension: Carry On

Inhalt: (Auf Englisch, da es im ganzen Internet keine deutsche Inhaltsangabe gibt, weil es auch noch nicht sicher ist, wann und ob das Buch übersetzt wird.) Simon Snow is the worst Chosen One who's ever been chosen. That's what his roommate, Baz, says. And Baz might be evil and a vampire and a complete git, but he's... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑